Melde dich jetzt an

Partner für Leidenschaft, Vitalität und Nachhaltigkeit

*

Seit 2019 verbindet Alfa Laval Nijmegen seinen Namen stolz mit dem Stevensloop. Eine besondere Partnerschaft; gegründet auf der gemeinsamen Heimatbasis Nimwegen sowie die gemeinsamen Werte Vitalität und Nachhaltigkeit. Beide Organisationen stehen für Leidenschaft, Spaß, nachhaltige Aktivitäten und den berühmten gesunden Geist in einem gesunden Körper.
 

Einer der größten Arbeitgeber in Nimwegen

Was macht Alfa Laval?

Die Aktivitäten von Alfa Laval basieren auf drei Basistechnologien: Wärmeübertragung, Trennungstechnologie und Flüssigkeitsstrombehandlung. Mit über 17.000 Mitarbeitern weltweit, 42 Werken und 70 Servicezentren ist Alfa Laval Marktführer und somit ein großes Unternehmen mit einem soliden Fundament.

Was macht Alfa Laval Nijmegen?

Rene Diks, Managing Director Alfa Laval Nijmegen: “Eigentlich ist es schon etwas außergewöhnlich, dass wir trotz unserer Wurzeln hier in Nimwegen gar nicht so bekannt sind Schließlich gibt es mittlerweile fünf Niederlassungen in der Region: drei in Nimwegen selbst, die anderen in Bijsterhuizen. Alfa Laval Nijmegen beschäftigt rund 350 Mitarbeiter, die sich ganz der innovativen Technologie Abgasreinigung (Exhaust Gas Cleaning (EGC)) und Inertgasanlagen (Inert Gas System (IGS)) widmen.”

Arbeiten an einer nachhaltigeren Welt

>

EGC und IGS sind Technologien, die an Bord von Seeschiffen eingesetzt werden. Durch den Einsatz dieser Technologien unterstützt Alfa Laval Reedereien und Schiffseigentümer bei der Einhaltung der Gesetze. EGC filtert Schwefelemissionen, damit Schiffe die derzeit und zukünftig geltenden Umweltnormen einhalten und Emissionen reduzieren. IGS sorgt für eine sichere Situation im Laderaum von Öl- und Gastankern.

"Wir sind stolz darauf, dass wir diese innovativen Systeme in Nimwegen entwickeln und damit einen Beitrag für die Zukunft leisten."
- Rene Diks, Managing Director Alfa Laval Nijmegen

Internationales Arbeitsumfeld 

Emmy Schippers, HR-Managerin: “Der internationale Charakter von Alfa Laval spiegelt sich in unseren Niederlassungen in Nimwegen wider. Unsere Mitarbeiter kommen aus der ganzen Welt. Einige von ihnen haben bei uns eine Festanstellung, andere nehmen an einem Austauschprogramm teil, das es uns ermöglicht, Talente, Wissen und Erfahrungen innerhalb von Alfa Laval weltweit auszutauschen. Und ganz gleich, ob fest angestellt oder nicht: wir kennen alle hier beim Namen.

Hier bei Alfa Laval Nijmegen wollen wir jeden Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin in unserem Unternehmen sehen. Wir wollen ihre Leidenschaft fördern, Menschen befähigen, (weiter) zu wachsen, und sie ermutigen, das Beste aus sich herauszuholen. Deshalb möchten wir sie auch in Sachen Gesundheit motivieren, u. a durch die Teilnahme am Stevensloop. Wir glauben an die Kraft unserer Menschen.”